Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche   RSS-Feeds

Volltextsuche

Offene Seniorenarbeit

Vielfältig, präventiv und generationsübergreifend

In der Gemeinde Gärtringen stellen die Kirchen und Vereine zusammen mit dem Samariterstift und der Gemeindeverwaltung ein attraktives Seniorenprogramm auf die Beine. Die älteren Mitbürger/innen in der Gemeinde können aus einem großen Repertoire an Begegnungsmöglichkeiten, interessanten Themenvorträgen, Ausflügen, verschiedenen kulturellen Veranstaltungen das passende für sich auswählen. Der Gärtringer Seniorenbrief bietet als Jahreskalender einen guten Überblick über die Veranstaltungen und Angebote für Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde. Weitere und nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage und im Mitteilungsblatt der Gemeinde Gärtringen.

Allgemein steht in der offenen Seniorenarbeit die  Bildung und Geselligkeit im Vordergrund. Darunter fällt die Förderung von Gesprächsmöglichkeiten und Kontakten zwischen den Senioren untereinander, die Anregung zum weiteren Lernen, der Aneignung von Wissen und das Entdecken neuer Interessen. Offene Seniorenarbeit leistet  mit seinen Angeboten einen wichtigen präventiven Beitrag gegen die in der heutigen Gesellschaft vor allem bei älteren Menschen ansteigende Entwicklung des Alleinseins und der Anonymität. Eine frühzeitige und dauerhafte Pflege seines persönlichen sozialen Netzwerks erleichtert älteren Mitbürgern den Verbleib in ihrer häuslichen Umgebung trotz gesundheitlicher Einschränkungen und höheren Lebensalter.

Besonders wertvoll sind die Begegnung und der Austausch der älteren Generation mit jungen Menschen z.B. in Patenprojekten. Solche generationsübergreifende Projekte bieten die großartige Möglichkeit, dass junge Menschen von der Lebenserfahrung der Älteren profitieren können und sie wiederum einer wichtigen und sinnvollen Aufgabe nachgehen. Die Gärtringer Lesepaten und die "Patenaktion Schule /Beruf" sind  gute Projektbeispiele vor Ort. Aber auch die junge Generation kann den Älteren helfen z.B. bei der Handy- Nutzung, der Erklärung von PC- Anwendungen oder durch Besorgungs- und Besuchsdienste.

Ansprechpartner

Gemeinde Gärtringen
Referat Kinder, Jugend, Familie
Jürgen Kunst
Rohrweg 2
71116 Gärtringen
Tel.: 07034 923-113
E-Mail schreiben