Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche   RSS-Feeds

Volltextsuche

Standort Gärtringen

Ein Standort der sich lohnt

Die Gemeinde zählt mit rund 12.000 Einwohnern zu den stärksten Wachstumsgemeinden im gesamten Landkreis Böblingen und liegt auch für Gewerbebetriebe attraktiv zwischen den Mittelzentren Böblingen/Sindelfingen und Herrenberg. Der Wirtschaftsstandort profitiert von seiner Lage mitten im Landkreis Böblingen, einem der wirtschaftsstärksten Landkreise in Deutschland. Die Wirtschaft im Landkreis ist gekennzeichnet durch weltweit arbeitende Markenartikel, Hersteller, Großunternehmen und einem ausgeprägten und flexiblen Zulieferbereich.

Im gesamten Kreis befinden sich exzellent ausgebildete Spezialisten, die in einem Netz internationaler Niederlassungen ihre Produkte und Dienstleistungen weltweit anbieten. Der Gewerbestandort wird geprägt durch seine Lage mitten in der Region Stuttgart, durch die direkte Nachbarschaft zu internationalen Unternehmen, verbunden mit einer optimalen Infrastruktur, insbesondere einer hervorragenden verkehrlichen Anbindung und einer starken Kaufkraft, insbesondere durch die Bewohner Gärtringens sowie im unmittelbaren Einzugsbereich.

Die Gemeinde Gärtringen verfügt aktuell über 3 attraktiv gelegene Gewerbebauplätze mit idealer Verkehrs- und ÖPNV-Anbindung an der Autobahn A 81 Stuttgart - Singen und der S-Bahn-Linie S1 Stuttgart-Herrenberg.

Alle 3 Gewerbeflächen liegen unmittelbar neben der S-Bahn-Haltestelle am Bahnhof mit einem großen P+R-Parkplatzangebot. Gleichzeitig verfügt die Kommune über einen attraktiven Landschaftsraum mit dem Naturpark Schönbuch sowie dem Heckengäu, der zur Naherholung und zu Freizeitaktivitäten einlädt.

Investitionen im Landkreis Böblingen am Wirtschaftsstandort Gärtringen lohnen sich also.