Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche   RSS-Feeds

Volltextsuche

Betreuungszeiten

Unsere Betreuungszeiten in der Übersicht

Die Gemeinde Gärtringen bietet verschiedene Betreuungsmodelle an. Sie finden nachstehend alle Angebote im Überblick.

Kindertagesbetreuung Betreuung im Kindergarten

ab drei Jahren

  • Regelkindergarten RK:
    Betreuung von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr (Montag bis Freitag) und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr (Montag bis Donnerstag)
  • Verlängerte Öffnungszeit VÖ:
    Betreuung von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Ganztagesbetreuung GT:
    (im Kindergarten Kirchstraße - Kinderhaus am Marktplatz, Kindergarten Schickhardtstraße und Kindergarten Schönbuchstraße möglich)
    Betreuung von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

ab einem Jahr 

  • Kleinkindbetreuung in der Kinderkrippe:
    (Die Gemeinde Gärtringen bietet Kleinkindbetreuung in folgenden Einrichtungen an: Kinderkrippe "Starke Minis" in der Kirchstraße,  Kinderkrippe Staufenstraße, Kinderkrippe Schickhardtstraße, Kinderkrippe Rohrau
    Die Öffnungszeiten sind von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (Verlängerte Öffnungszeit von Montag bis Freitag) oder von 7.00 bis 17.00 Uhr (Ganztagsbetreuung von Montag bis Freitag in der Kinderkrippe Schickhardtstraße)
    Es ist auch eine tageweise Betreuung (z.B. 3 Tage/Woche) möglich.
  • Kleinkindbetreuung mit Tagespflegeperson (TAKKI-Modell):
    individuell vereinbarte Betreuungszeiten möglich

Ferienbetreuung

Ab 3 Jahren: 
In den Ostern und Pfingstferien wird den berufstätigen Eltern eine zusätzliche Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder angeboten. Diese kostet für jede angefangene Ferienwoche pro Kind 25 Euro. Während der Sommerferien können die Eltern ihre Kinder 3 Wochen betreuen lassen (zur Wahl steht Block 1 = Woche 1 bis 3, oder Block 2 = Woche 4 bis 6). Diese drei Wochen sind im Kindergartenentgelt regulär enthalten.

Ab einem Jahr: 
In den Oster- oder Pfingstferien wird den berufstätigen Eltern eine zusätzliche Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder angeboten. Diese kostet für jede angefangene Ferienwoche pro Kind 70 Euro. Während der Sommerferien können die Eltern ihre Kinder 3 Wochen betreuen lassen (zur Wahl steht Block 1 = Woche 1 bis 3, oder Block 2 = Woche 4 bis 6). Diese drei Wochen sind im Kindergartenentgelt regulär enthalten.