Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche   RSS-Feeds

Volltextsuche

Arbeitskreis Ankommen

Wie in vielen Kommunen im Landkreis Böblingen kommen auch in Gärtringen Flüchtlinge an, die in der Gemeinde wohnen. Manche sind erst seit einiger Zeit hier, andere leben schon länger mit - und neben uns. Um die Unterbringung der Neuankömmlinge kümmert sich die Gemeinde – meist reicht eine Wohnung oder ein Zimmer alleine aber nicht aus, um in der Fremde heimisch zu werden oder auch nur die einfachen Dinge des Alltags zu bewältigen.


Deshalb hat sich in Gärtringen Ende 2014 der Arbeitskreis Ankommen gebildet – aus Vertretern der beiden Kirchengemeinden, der Kommune, Vereinen, sowie Privatpersonen.

Ziel ist es, eine Willkommenskultur in der Gemeinde zu etablieren und Flüchtlingen das Ankommen und Einleben in Gärtringen zu erleichtern und sie bei unterschiedlichen Anliegen zu unterstützen. Hierzu bietet der Arbeitskreis ein breites Hilfsspektrum an.

Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Asylsuchende in unserer Gemeinde und wollen Flüchtlinge zur Wahrnehmung von Integrationschancen befähigen. Wir wenden uns gegen jede Form von Diskriminierung von Menschen mit Migrationshintergrund und wollen das Zusammenleben mit der einheimischen Bevölkerung fördern.

Um dem Arbeitskreis einen rechtlichen und finanziellen Rahmen zu geben, hat sich im Januar 2016 aus den Reihen des AK Ankommen der Verein Menschen kommen an e.V. gegründet.