Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche   RSS-Feeds

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Auftakt zum 28. Schreibwettbewerb des Kreisseniorenrates Gärtringen unter dem Titel "Freundschaft" - ein facettenreiches Thema

Machen Sie mit beim Schreibwettbewerb!

"Es ist euch gelungen, Ihr habt das Herz mir bezwungen...Ich sei, gewährt mir die Bitte, In eurem Bunde der Dritte!" Mit diesen Worten bittet in Friedrich Schillers "Bürgschaft" Dionys, der blut`ge Tyrann von Syrakus um die Aufnahme in den Freundschaftsbund des "Attentäters". Letztendlich hat die treue Freundschaft zweier Männer seinen Blick für andere Werte geschärft.

Was zeichnet spezille Freundschaften aus? Nicht nur solche zwischen Jung und Alt, Arm und Reich sind immer wieder ergiebiger Stoff für Prosa und Leinwand. Ebenso Männerfreundschaften. Beste Freundinnen. Sandkatsenfreunde. Zwischen Gleichgesinnten, Zufalls- oder Reisebekanntschaften können sich ebenso tiefe Freundschaften entwickeln wie durch gemeinsame, schöne oder tragische berührende und intensive Begegnungen, zum Beispiel auch mit einsamen oder behinderten Mitbügern sowie Menschen fremder Herkunft auf ihrem Weg zu mehr Teilhabe.

Wie entstehen Freundschaften, was bringt sie zum Brechen? Freundschaften hielten oft länger als die Liebe unseres Lebens, meint das Magazin Zeit Campus: "Sie überdauern mit ein bisschen Disziplin auch die weitesten Distanzen, weil wir von unseren Freunden nicht so viel Aufmerksamkeit erwarten wie von unseren Partnern und mit ihnen auch nicht so hart ins Gericht gehen..."

Last but mot least sind die "tierischen Freundschaften" nicht zu vergessen. Auch zum liebgewonnenen Vierbeiner lässt sich sicher viel berichten. Der Kreisseniorenrat freut sich auf zahlreiche spannende, unterhaltsame, lustige und nachdenkliche Beiträge von Bürgern aller Altersgruppen aus dem Landkreis Böblingen.

Info:

Zu gewinnen sind 18 Geldpreise von je 50 €uro. Die Beiträge der Preisträger werden in einer Broschüre veröffentlicht, die jeder Teilnehmer des Schreibwettbewerbs erhält. Unter allen eingesandten Manuskripten ermittelt die Jury aus Vertretern der Tageszeitungen und des Kreisseniorenrats die Preisträger 2017.

Einsendeschluss: 24. Mai 2017

Umfang der Manuskripte: maximal 2 Seiten (handschriftlich 4 Seiten)

Bitte Namen und Geburtsjahr, genaue Adresse, falls vorhanden E-Mail-Adresse angeben

Einsendung der Wettbewerbsbeiträge an:

Geschäftsstelle Kreisseniorenrat Landratsamt Böblingen, Parkstraße 16, 71034 Böblingen

Einsendung der Wettbewerbsbeiträge per Mail an.

kreisseniorenrat@lrabb.de