Gemeinde Gärtringen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche   RSS-Feeds

Volltextsuche

Schulen in Gärtringen

Von der Grundschule bis zur Realschule

Nachstehend die Anschriften der Gärtringer Schulen im Detail. Weiterhin finden Sie Informationen zur verlässlichen Grundschule, zur flexiblen Nachmittagsbetreuung, zur Hausaufgabenbetreuung, zum Übergang Schule / Beruf, zur Lesepatenschaft und zur Kooperation Schule / Kindergarten.

Peter-Rosegger-Schule

Grundschule

Schönbuchstraße 16
71116 Gärtringen
Tel.: 07034 2515-70
Fax: 07034 2515-80
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Rektorin: Sabine Bräuer

Hier finden Sie Informationen zur Peter-Rosegger-Halle.

Den Standort der Schule im Satellitenplan anzeigen.

Peter-Rosegger-Schule
Peter-Rosegger-Schule
Peter-Rosegger-Schule
Peter-Rosegger-Schule

Ludwig-Uhland-Schule

Gemeinschaftsschule

Wilhelmstraße 14
71116 Gärtringen
Tel.: 07034 2515-40
Fax: 07034 2515-50
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Rektorin: Christine Hallgarten

Hier finden Sie Informationen zur Ludwig-Uhland-Halle.

Den Standort der Schule im Satellitenplan anzeigen.

Ludwig-Uhland-Schule
Ludwig-Uhland-Schule
Ludwig-Uhland-Schule
Ludwig-Uhland-Schule

Theodor-Heuss-Realschule

Realschule

Schickhardtstraße 34
71116 Gärtringen
Tel.: 07034 2515-10
Fax: 07034 2515-20
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Rektorin: Brigitte Dammenhain

Hier finden Sie Informationen zur Theodor-Heuss-Halle.

Den Standort der Schule im Satellitenplan anzeigen.

Theodor-Heuss-Realschule
Theodor-Heuss-Realschule
Theodor-Heuss-Realschule
Theodor-Heuss-Realschule

Sanierung der Theodor-Heuss-Realschule:

Im Zeitraum Oktober 2018 bis November 2018 wird die Beleuchtung in den Technikräumen, der Schulküche und einigen Klassenzimmern erneuert.  Die alten Neonröhren werden durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt. Diese Maßnahme wird durch die Nationale Klimaschutzinitiative gefördert (03K08512).

Nationale Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit