:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Wegen der Corona-Pandemie kann im Jahr 2020 leider kein Repaircafe stattfinden!

Viele Alltagsgegenstände werden in der heutigen Zeit nicht mehr repariert und allzu schnell weggeworfen. Oft sind die Kosten für eine Reparatur zu hoch und erscheinen einem deshalb als nicht mehr lohnenswert. In mehreren Städten und Gemeinden haben sich deshalb Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, um hier ein sogenanntes „Repaircafé“ ehrenamtlich anzubieten - so auch in Gärtringen.

Es geht um die Hilfe zur Selbsthilfe bei der gemeinsamen Reparatur des mitgebrachten Gegenstandes. Unter Anleitung von ehrenamtlichen Fachleuten und Hobbybastlern können Sie kaputte Gegenstände reparieren und Textilien länger nutzen. Für jeden besteht die Möglichkeit, einen nicht mehr funktionstüchtigen Gegenstand zum Repaircafé mitzubringen, um dort gemeinsam mit den ehrenamtlich tätigen Helfern den Schaden zu beheben und sich fachkundig beraten zu lassen. So manche Haushaltskleingeräte können oft mit minimalem Aufwand wieder funktionsfähig gemacht werden. Die ehrenamtlichen Experten beraten und helfen je nach Anwesenheit auch bei der Reparatur von Kleidungsstücken, Spielzeug, Kinderfahrzeugen, Fahrrädern und weiteren diversen Haushaltsgegenständen.

Das Repaircafé Gärtringen tritt nicht in Konkurrenz zu professionellen Handwerkern und Dienstleistungen, sondern führt die Reparaturen durch, die für den Eigentümer und für einen Handwerker und Dienstleister aus wirtschaftlicher Sicht nicht lohnend sind. In unserem Repaircafé wird nicht nur repariert. Es soll auch ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, Alteingessene und Zugezogene sein.

Das Repaircafé ist jeweils dienstags von 17 Uhr bis 19 Uhr im Jugendraum an der Peter-Rosegger-Schule geöffnet. Der Zugang - durch eine Repaircafe`-Fahne gut sichtbar, führt über den Pausenhof der Peter-Rosegger-Schule! Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bedingt durch Corona wird in diesem Jahr leider kein Repaircafe angeboten werden können! 

 Das Repaircafé ist von Walter Duschek initiiert und wird unterstützt vom Seniorenrat Gärtringen und der Gemeinde Gärtringen, Referat Kinder, Jugend, Familie.

  

Infobereiche