:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Wanderwege

Bauernhöfe, Streuobstwiesen, Felder, Wälder und Bäche definieren den ländlichen Charakter Gärtringens. Besonders ländlich geprägt ist der Ortsteil Rohrau – die Perle des Schönbuchs. Die Kulturlandschaft und Natur sind besondere Schätze für die Einwohner. Der Schönbuchtrauf, das Kiebitzschutzgebiet sowie Natur- und Landschaftsschutzgebiete machen Gärtringen und Rohrau zu einem Erholungsort zum Wandern, Radfahren, Staunen und Erleben.

Der Schwarzwaldverein Gärtringen hat verschiedene Wandertouren in Gärtringen beschildert. Die Wege sind mit dem Symbol des Schwarzwaldvereins gekennzeichnet. Startpunkt ist in Gärtringen der Marktplatz, die S-Bahn-Station und in Rohrau der Parkplatz bei der Schönbuchhalle. Die Wege führen von Gärtringen aus auf sehenswerten romantischen Wegen durch Streuobstbestände, durch die umliegenden Wälder und die Gemeinden der näheren Nachbarschaft. Der Wanderweg in Rohrau besticht durch den besonders romantischen Jägerpfad im Schönbuch und verläuft durch den rund 156 km² großen Naturpark Schönbuch, der ebenfalls eine Vielzahl ausgeschilderter Wanderrouten enthält.

Einige Vorschläge für Wanderrouten:

Gärtringen liegt zugleich noch im Heckengäu: Nutzen Sie zwei der schönsten Landschaftsräume der Region zur Naherholung und Freizeitgestaltung! Auf der Homepage zu den Wanderwegen im Heckengäu  finden Sie weitere verschiedene Wandervorschläge für´s Heckengäu. Für Sportliche und Genusswanderer, für Langstreckenläufer, Spaziergänger und Wochenendausflügler.

Beide Naturräume sind nicht nur für Wanderer, sondern auch für Radfahrer sehr gut erschlossen. Zahlreiche gepflegte Wege führen durch den waldreichen Schönbuch und in die freie Landschaft des Heckengäus.

Für Familien

Besonders beliebt bei den Kindern sind die unzähligen Spielplätze. Auch die Wildgehege werden von den Familien gerne besucht. Weitere Erholungseinrichtungen wie Picknick- oder Grillplätze sorgen für einen gemütlichen Aufenthalt im Naturpark Schönbuch.

Kinder und Eltern, die sich intensiv mit dem Naturpark Schönbuch und seiner vielfältigen Flora und Fauna beschäftigen wollen, sind im Informationszentrum in Bebenhausen (geöffnet von April bis Oktober) genau richtig. Bei einer sachkundigen Führung erfahren die Familien viel Wissenswertes über das Ökosystem Wald, dessen wichtige Bedeutung und Funktionsweise.

Hinweis: Ein einfaches Besucherleitsystem verschafft den Familien einen ausgezeichneten Überblick über den Naturpark und führt Kinder und Eltern zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Naturparks Schönbuch.

Es gibt dort sogar eine interaktive Wanderkarte des Schönbuchs, die man sich zusätzlich als PDF-Dokument anzeigen lassen und ausdrucken kann.

Infobereiche