:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Rufauto zwischen Gärtringen und Rohrau

Das Rufauto verkehrt seit 2005 zwischen Gärtringen und Rohrau und hat sich als wichtige Einrichtung des öffentlichen Personennahverkehrs in der Gemeinde etabliert. Zahlreiche Personen nutzen dieses Verkehrsmittel für berufliche und private Fahrten. Insbesondere ältere Menschen, aber auch die Eltern Jugendlicher schätzen diese Einrichtung sehr, denn durch das Rufauto haben sie die Sicherheit, dass Jugendliche für einen günstigen Preis sicher und zuverlässig von der S-Bahn nach Rohrau kommen, gegen einen geringen Aufpreis sogar bis vor die Haustüre.

Das Rufauto wird von der Firma City-Taxi Herrenberg betrieben.Rentabel und wirtschaftlich kann die Rufautolinie durch einen Unternehmer jedoch nur in Verbindung mit weiteren Fahrtmöglichkeiten geführt werden und wenn durch eine entsprechende Frequentierung die Auslastung stimmt. Weil das Rufauto zur Sicherstellung der Auslastung zwischen den Rufauto-Fahrten auch weitere Fahrten durchführen muss, ist es zwingend erforderlich, dass eine 30-minütige Wartezeit von den Rufautonutzern eingehalten wird. Dies bedeutet, dass die telefonische Bestellung des Rufautos unbedingt spätestens 30 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrt erfolgen muss, um es dem Unternehmer zu ermöglichen, das Fahrzeug auch rechtzeitig bereit zu stellen.

Um dem Unternehmer die Planung zu erleichtern, wird um einen möglichst frühzeitigen Anruf gebeten. Das Rufauto bittet um die freiwillige Einhaltung von mindestens einer 40-minütigen Vorlaufzeit, andernfalls kann es sein, dass Wartezeiten hingenommen werden müssen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei einer Anrufzeit von weniger als 30 Minuten das Rufauto erst auf den nächsten fahrplanmäßigen Zeitpunkt bestellt werden kann. Natürlich sind auch Vorbestellungen ab 19.00 Uhr auf einen späteren Zeitpunkt immer möglich.

Wir möchten alle möglichen Nutzer des Rufautos um Verständnis für diese kleinen Einschränkungen bitten. Nur wenn dieses Nahverkehrsmittel gut genutzt wird und die Vorgaben eingehalten werden, kann das Rufauto auch auf Dauer gesichert werden.

Das Rufauto verbindet Rohrau in den Abendstunden bis in die Nacht hinein wochentags 11-mal in jede Richtung und an den Wochenenden sogar 14-mal. Somit hat nahezu jede abendliche und nächtliche S-Bahn einen Anschluss von und nach Rohrau und dies zu einem kostengünstigen Preis.

Fahrpreise für das Rufauto

Seit 01.01.2017 wird der VVS-Tarif anerkannt, d.h. Fahrgäste mit einem gültigen VVS-Ticket (zum Beispiel von Stuttgart oder Herrenberg ankommend, oder zu einem VVS-Ziel weiterfahrend) können das Rufauto kostenlos nutzen, die nachstehenden Fahrpreise gelten lediglich für Fahrgäste ohne VVS-Ticket.

Die folgenden Fahrpreise für den „Nach-Hause-Service“ gelten weiterhin.

Der Fahrpreis für eine Fahrt von Gärtringen nach Rohrau oder umgekehrt beträgt für:

  • Erwachsene (ab 15 Jahren): 1,50 Euro
  • Kinder (von 6 bis 14 Jahren): 1,00 Euro

Der "Nach-Hause-Fahrt-Service" ist ab 20:00 Uhr möglich und beträgt zusätzlich zu dem normalen Fahrpreis für:

  • Zuschlag für Erwachsene (ab 15 Jahren): 1,00 Euro
  • Zuschlag für Kinder (von 6 bis 14 Jahren): 1,00 Euro

Infobereiche