:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Beteiligtenversammlung am 04.12.2019

Die Präsentation der Versammlung können Sie hier herunterladen.

Nachstehend können Sie alle wesentlichen Informationen zu einem Sanierungsgebiet herunterladen.

STEG_Infoplakat_Eigentümer1

STEG_Infoplakat_Eigentümer2

STEG_Infoplakat_Städtebauliche Sanierung

STEG_Infoplakat_Vorbereitende Untersuchung

STEG_Infoplakat_Bürgerbeteiligung

Ortskernsanierung Gärtringen im Bereich "Neue Ortsmitte IV" - Einleitungsbeschluss der Vorbereitenden Untersuchung

Gemäß § 141 Abs. 3, Satz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) wird in der Gemeinderatssitzung vom 15. Oktober 2019 der Beginn der Vorbereitenden Untersuchungen für die Sanierung

                                                               Gärtringen " Neue Ortsmitte IV"

beschlossen.

In zentraler Lage der Gemeinde Gärtringen "Ortskern IV" bestehen, nachdem die Sanierung "Ortsmitte III" nunmehr abgeschlossen ist, weitere städtebauliche Missstände und Mängel, welche im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme nach BauGB beseitigt werden sollen.

Zur Vorbereitung dieser Sanierungsmaßnahme sollen nunmehr im Rahmen von Vorbereitenden Untersuchungen Beurteilungsunterlagen über die Notwendigkeit der Sanierung, die sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse und Zusammenhänge sowie die anzustrebenden allgemeinen Ziele und die Durchführbarkeit der Sanierung im Allgemeinen erarbeitet werden. Die Vorbereitenden Untersuchungen werden sich auch auf die nachteiligen Auswirkungen erstrecken, die sich für die von der beabsichtigten Sanierung unmittelbar Betroffenen in ihren persönlichen Lebensumständen im wirtschaftlichen und/oder sozialen Bereich voraussichtlich ergeben werden. Bestandteil dieser Beurteilungsunterlagen sind zum einen die baulich-technischen Erhebungen, städtebaulichen Analysen und Zielsetzungen und zum anderen die Erkenntnisse aus den Gesprächen mit den Sanierungsbeteiligten, den Eigentümern, Mietern, Pächtern und sonstigen Nutzungsberechtigten.

Die neue Sanierungsmaßnahme "Ortskern IV" soll vor allem der Schaffung einer funktional und gestalterisch ausgeprägten Ortsmitte dienen. Schaffung von Wohnraum in Form von Wohn- und Geschäftshäusern durch die Aktivierung der Flächen. Sicherung der Nahversorgung in der Ortsmitte, Aufwertung des öffentlichen Raumes durch die Schaffung attraktiver Freiräume und Erhalt sowie Modernisierungen der Wohnungen im Bestand.

Infobereiche