:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Familienwerkstatt Gärtringen

Das Team der Familienwerkstatt Gärtringen engagiert sich für ortsansässige Familien, mit dem Ziel neue Angebote für Familien zu schaffen.

 

Unsere Angebote

Familientreff Gärtringen

Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie kann der Familientreff leider nicht stattfinden.

Wir bitten um Ihr Verständnis! 

Spielen, basteln, singen - gemeinsam wollen wir einen schönen Nachmittag verbringen. Und für die Eltern: Quatschen, Kaffee und ein Netzwerk mit- und füreinander schaffen.

Einmal im Monat organisieren wir mittwochs einen offenen Familientreff. Dieser richtet sich an Familien mit Babys und Kindern bis zum Vorschulalter jeglicher Herkunft - ältere Geschwisterkinder sind stets willkommen. Begonnen haben wir 2018 im Samariterstift. Nachdem diese Räumlichkeiten an ihre Grenzen stießen, findet der Familientreff seit März 2019 im Jugendraum an der Peter-Rosegger-Schule statt.

Der Familientreff bietet eine gute Gelegenheit, zwanglos neue Familien in Gärtringen kennenzulernen und sich miteinander auszutauschen. Für die Kinder gibt es neben einer Spielecke auch immer wieder Aktionen musikalischer, kreativer und spielerischer Art. Es stehen Getränke und Knabbereien zur Verfügung.

Wir haben Ordner mit Informationen zu Freizeitangeboten (mit und ohne Kinder) sowie weiteren familienrelevanten Themenbereichen erstellt. Darin finden sich u.a. Infos zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit, Sportangebote in der Region und Kurse für die Elternbildung. Die Ordner sind zur Einsicht im Familientreff ausgelegt und werden regelmäßig von uns aktualisiert.

Elternbildung

Das örtliche Angebot an Vorträgen zu unterschiedlichen Familienthemen möchten wir ausbauen. Wir freuen uns über jede Anregung (z.B. Vortragsthemen) und / oder Unterstützung. Gestartet sind wir im November mit dem gut besuchten Elterninformationsabend zum Thema "Pfade durch den Mediendschungel - Digitale Kompetenzen für Familien" in der Villa Schwalbenhof.

Informationen über Babysitterausbildung und Babysittervermittlung

Viele Eltern haben immer wieder Bedarf ihr/e Kind/er von einem Babysitter betreuen zu lassen. Wir haben festgestellt, dass es in Gärtringen nicht viele Informationen zu verfügbaren Babysittern sowie kein ausreichendes Angebot gibt. Hier möchten wir für eine Verbesserung sorgen.

Verschiedene Sozialverbände und Träger der Erwachsenenbildung bieten Schulungen für zukünftige Babysitter an. Erlernt werden in den Kursen z.B. wichtige Grundlagen über die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, altersgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern, gesunde Ernährung, Erste Hilfe, Rechte und Pflichten eines Babysitters und pädagogische Grundkenntnisse. Eine Kursteilnahme ist je nach Anbieter bereits ab dem Jugendalter von 13 bzw. 14 Jahren möglich. Weitere Informationen zum Thema "Babysitter" erhalten Sie z.B. bei folgenden Trägern: Arbeiter-Samariter-Bund, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutscher Kinderschutzbund, Diakonie, DRK Kreis- und Ortsverbände, Familienbildungsstätten und Volkshochschulen. Manche Träger bieten zusätzlich zur Ausbildung zum Babysitter einen Vermittlungsdienst an.

Um das Angebot an Babysittern in Gärtringen zu erweitern, haben wir Mitte Januar 2020 einen Babysitterkurs in Gärtringen mit dem DRK Kreisverband Böblingen und in Kooperation mit dem DRK Ortsverein Gärtringen und dem Referat Kinder/Jugend/Familie veranstaltet.

Im "Rathaus aktuell" der Gemeinde Gärtringen ist folgender Artikel dazu veröffentlicht worden: Am Freitag, den 17.1. und Samstag, den 18.1.2020 haben sich 11 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren zum Kurs "Fit fürs Babysitting" in der Villa Schwalbenhof getroffen. In 17 Unterrichtseinheiten lernten die Teilnehmer unter der Leitung von Isabella Tischler vom DRK Kreisverband einiges Wissenswerte zu folgenden Themen: Wichtige Entwicklungsaspekte des Kindes von 0 bis 8 Jahren, Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, Säuglingspflege- und Wickelmethoden, Ernährung und Gesundheit, Unfallgefahren und Unfallverhütung, Aufsichtspflicht und Erstkontakt. Die Jugendlichen haben ein DRK-Zertifikat erhalten und profitieren von den Inhalten des Kurses. Sie sind vom Deutschen Roten Kreuz als Babysitter anerkannt und freuen sich auf ihre ersten Einsätze in Gärtringer Familien.

  

Ausflüge und gemeinsame Aktivitäten

Gerne würden wir mit interessierten Familien auch gemeinsame Ausflüge oder Aktivitäten planen. Zum Beispiel haben wir ein Backevent im Gärtringer Backhaus durchgeführt. Wir sind offen für jegliche weitere Angebote und Anregungen!     

Wer wir sind

Wir sind ein Team von Ehrenamtlichen, das sich unter der Bezeichnung "Familienwerkstatt Gärtringen" für Gärtringer Familien engagiert. Unser Ziel ist es, neue Angebote für Familien zu schaffen, über bestehende Angebote zu informieren und eine Plattform zum Austausch zu bieten.

Seinen Ursprung hatte die Familienwerkstatt im Frühling 2018 in der Bürgerwerkstatt zum Thema "Freizeit gestalten in Gärtringen" des Gemeindeentwicklungsplans 2030. Hier haben wir uns über den Aufbau eines möglichen Familienzentrums in Gärtringen ausgetauscht.

Unser kleines Team ist stets offen für neue Helfer, die sich gerne in ihrer Freizeit im Bereich Familie engagieren möchten. Es besteht aktuell aus Eltern sowie einer Erzieherin und wird tatkräftig durch Jürgen Kunst vom Referat Kinder, Jugend, Familie der Gemeinde Gärtringen unterstützt.

Wir freuen uns über Anregungen oder Fragen. Sie erreichen das Team der Familienwerkstatt persönlich bei einem der Familientreffs oder per E-Mail.

Infobereiche