Seniorenrat: Gemeinde Gärtringen

Direkt zum Inhalt springen , zur Suchseite , zum Inhaltsverzeichnis ,

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
BITE GmbH
Die BITE GmbH ist ein Full-Service-Anbieter innovativer Recruiting Software. Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Datenhaltung finden exklusiv in Deutschland statt. Als einer der wenigen Anbieter für Bewerbermanagement Software sind wir ISO 27001 zertifiziert und erfüllen damit die höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln wir kontinuierlich weiter, um Ihren aktuellen und zukünftigen Ansprüchen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht zu werden.
Verarbeitungsunternehmen
BITE GmbH
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten, bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf der Basis des berechtigten Interesses, Ihnen eine Möglichkeit zur unkomplizierten und elektronischen Kontaktaufnahme und Kommunikation zu geben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

 
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

 
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • vom Browser übermittelter Referer
  • vom Browser übermittelter User-Agent
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und berechtigtes Interesse sind die Sicherstellung der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@b-ite.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gärtringen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Hauptbereich

Vortrag der Alzheimergesellschaft Baden-Württemberg zum Thema „Herausforderung Demenz – Wissen, Verstehen, Handeln“

Demenz ist eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft – für Jung und Alt. Allein in Baden-Württemberg leben rund 215.000 Menschen, deutschlandweit 1,8 Millionen mit Demenz. Die Veränderungen betreffen auch ihre Familien und Freunde, Nachbarn, Bekannten und alle, die Ihnen im Alltag begegnen. Aber was genau ist eigentlich „Demenz“ und gibt es einen Unterschied zur Alzheimer-Krankheit? Wieviel Vergesslichkeit ist normal? Kann ich vorbeugen? Wie geht es Menschen mit einer Demenz und ihren Angehörigen und was kann jede und jeder von uns tun? Im Vortrag werden diese und Ihre individuellen Fragen beantwortet und Grundlagen für mehr Verständnis und einen angemessenen Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. Inhalte: Wissenswertes rund um die Demenz, Menschen mit Demenzverstehen, Kommunikation und Umgang mit Menschen mit Demenz, Entlastungs-und Unterstützungsmöglichkeiten beiDemenz. Der Vortrag mit Frau Ute Hauser von der Alzheimergesellschaft Baden-Württemberg findet am Mittwoch, den 10. April 2024 in der Villa Schwalbenhof statt. Beginn: 18 Uhr. Eintritt frei. Der Seniorenrat Gärtringen und die iav & Demenzagentur Gärtringen (GERN) laden Sie zu dieser interessanten Veranstaltung herzlich ein.

Rückblick auf den Vortrag "Auf den Spuren von Caspar David Friedrich"

„Gebannt saßen wir im abgedunkelten Saal der Villa Schwalbenhof und folgten den Spuren des Malers CASPAR DAVID FRIEDRICH.
Frau Anette Ochsenwadel lernte uns sehen, was diesen Künstler so besonders machte, in seiner Zeit unverstanden, abgelehnt, nicht den Gepflogenheiten entsprechend, verarmt gestorben. Wir folgen der Symmetrie seiner Bilder, der exakten Aufteilung, der Linienführung, mit dem Lineal genau die Mitte, das Wichtige, die Hauptsache, treffend. In seinen Bildern konnte nicht mehr wie bisher ins Bild hinein und bis zum Hintergrund hindurch gesehen werden. FRIEDRICH malte Felsblöcke, Zäune, Berge und Wälder in die Mitte, das Auge des Betrachters bleibt daran hängen. Sehr oft aber steht da einer, ins Schauen versunken, mitten in dieser Landschaft oder am Meer und wir, die Betrachter des Bildes, sehen diesem Schauenden beim versunken sein zu. Das Wasser ist sein Element, das Meer und die Landschaft am Meer. Kreidefelsen, Dünen, Schiffe. Frau Ochsenwadel vergrößert einzelne Elemente, zeigt uns Besonderheiten, Ungewöhnliches, Vergleiche mit anderen Malern der Romantik, deren übliche Bildgestaltung. Ein großartiger Bildvortrag, eine nachhaltige „Reise“ in die Bilderwelt des CASPAR DAVID FRIEDRICH, vor 250 Jahren geboren und doch so modern.“

1.400 Notfalldosen in der Bevölkerung von Gärtringen verteilt!

Das Projekt „Notfalldose“ des Seniorenrates Gärtringen hat sich als sehr hilfreich erwiesen und ist sogar zu einem Vorreiter weit über die Gemeindegrenzen hinaus geworden. Nach dem von Henrik Swonke gegebenen Impuls hat die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg dem Gärtringer Seniorenrat Ende 2017 die Anzahl von 500 Notfalldosen für den Projektstart zur Verfügung gestellt. Mit der Verteilung von 1.400 Notfalldosen in der Gemeinde hat der Seniorenrat seine gesetzte Zielsetzung die helfende Notfalldose unter die Einwohnerschaft von Gärtringen zu bringen bestens erreicht.

Im Notfall sind zwei Dinge besonders wichtig: Geschwindigkeit und die nötigen Informationen über den erkrankten/verunfallten Patienten. Hier hilft die Notfalldose. Sie enthält in einem Faltblatt wichtige Informationen für Sanitäter und Notarzt: verschriebene Medikation, Vorerkrankungen, Diagnosen, Allergien, wer im Notfall zu benachrichtigen ist und vieles mehr.

Henrik Swonke hat durch seinen vorbildlich geleisteten tatkräftigen Einsatz maßgeblich zur Entstehung und zum erfolgreichen Gelingen des Projekts „Notfalldose“ für die Mitbürgerinnen und Mitbürger sich verdient gemacht. Herzlichen Dank! Ferner ist das Projekt „Notfalldose“ von Bürgermeister Thomas Riesch, Renate Schmidt (Seniorenrat) und Jürgen Kunst (Gemeindeverwaltung) unterstützt worden. An dieser Stelle möchten wir auch den Abgabestellen der Notfalldose in Gärtringen für ihre starke Unterstützung danken! Namentlich genannt: Edeka Markt Weinle, Marktapotheke, Sonnenapotheke, Steinhof SportstudioEin Restbestände an Notfalldosen sind im Edeka Markt und in den beiden Apotheken in Gärtringen noch zu bekommen.

Kommen Sie zum nächsten Treffen des Seniorenrates Gärtringen

Der Seniorenrat Gärtringen trifft sich am Donnerstag, den 4.4.2024 um 10 Uhr im Jugendraum in der Schönbuchstraße 16. Zugang über den Pausenhof der Peter-Rosegger-Schule. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und auf Ihr Mitwirken. 

Seniorenrat Gärtringen

Der Seniorenrat Gärtringen engagiert sich ehrenamtlich als Interessensvertretung der älteren Generation in der Gemeinde.

Dabei möchten wir die Lebenssituation von Seniorinnen und Senioren verbessern und die Begegnung aller Gärtringer Bürger fördern. Mit Kontakten und der Durchführung von Aktionen und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themenbereichen trägt der Seniorenrat zur Meinungsbildung und zum Erfahrungsaustausch bei. Wir stärken bürgerschaftliches Engagement für ältere Menschen und fördern die Begegnung von Jung und Alt.

Der Seniorenrat betreibt das Repaircafé Gärtringen und unterstützt den Senioren-PC-Treff, sowie die in der Seniorenarbeit tätigen Organisationen, Einrichtungen und Vereine.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren Sie sich näher über die Arbeit des Seniorenrates Gärtringen. 

Im Gärtringer Seniorenrat engagieren sich Helmut Bergmann, Gisbert Faubel, Helga Gampp, Dieter Gerstberger, Christian Kriegel, Harald Nübel, Renate Schmidt, Jochen Schneider, Henrik Swonke, Maria Wedekind. Unterstützt von der Gemeinde Gärtringen, Referat Kinder, Jugend, Familie.

Informationen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren Sie sich näher über die Arbeit des Seniorenrates Gärtringen.

Kommen Sie zur Seniorenratssitzung, wenn Sie bei uns aktiv mitmachen möchten. Wir treffen uns alle vier Wochen im Jugendraum an der Peter-Rosegger-Schule. 

Infobereiche